Serpentinen

Autor: Bov Bjerg
Erschienen: Berlin : Claassen, 2020. - 266 Seiten
Annotation: Ein Vater fährt mit seinem Sohn zurück in das Hügelland, aus dem er stammt. Dort zeigt er dem Jungen alle Schauplätze seiner Kindheit und Jugend. Immer vor Augen steht ihm dabei, dass alle männlichen Vorfahren der Familie Suizid begingen. Kann der Vater diesem düsteren Kreislauf entkommen?

Ausleihe in der Stadtbücherei

[Fenster schließen]