Die unerlässliche Bedingung des Glücks.

Wie die Sozialdemokratie aus einer Liebe entstanden ist.

Autorin: Renate Feyl
Erschienen: Kiepenheuer & Witsch 2019. 428 S. 991241
Annotation: 1845 begegnet der Student Ferdinand Lasalle der zwanzig Jahre älteren Gräfin Sophie von Hatzfeld und verliebt sich in sie. Sie möchte sich von ihrem Mann, der reich und tyrannisch ist, trennen. Doch als Frau hat sie keine Chance. Ferdinand gibt sein Studium auf, um Sophie in ihrem Vorhaben zu unterstützen und um ihre Freiheit zu kämpfen.

Ausleihe in der Stadtbücherei

[Fenster schließen]