Emily allein

Autor: Stewart O'Nan
Erschienen: Rowohlt 2012. 379 S. Henry, persönlich. Rowohlt 2019. 478 S.
Annotation: Die Autorin erzählt die Geschichte ihrer Großeltern im Vorarlberg im Jahr 1914. Sie sind arm, haben vier Kinder, der Vater muss in den Krieg. Die Mutter Maria ist sehr hübsch und die im Tal verbliebenen Männer machen sich gewisse Hoffnungen. Nach dem Krieg bekommt Maria eine Tochter. Es wird viel geredet, der Pfarrer will unbedingt eine Beichte von ihr. Doch bis zu ihrem Lebensende schweigt Maria.

Ausleihe in der Stadtbücherei Korbach

[Fenster schließen]