"Bücher zur Teezeit"

Jeden dritten Donnerstag im Monat im Café Naschkatze, Flechtdorfer Str. 1, 16.30 Uhr.

Fällt aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres aus.

Wird ab 24. April vorläufig in Form von Online-Videos weitergeführt.

Mehr Informationen "Bücher zur Teezeit"

Ich bin eine Leseratte

Mach mit!!! Beim Sommerlese-Projekt der Stadtbücherei Korbach

Mehr Informationen

Erstklässler aufgepasst!

Meldet euch an und holt euch eure Überraschung!

Mehr Informationen

Die nächsten Termine

30. August 2020
Wie Kinder stark werden
16:30 Uhr, Freilichtbühne Korbach - Klappstuhllesung

 

Veranstaltungen 2020









Unterstützt von

Bernadette Conrad liest am 30. August auf dem Gelände der Freilichtbühne

Korbach. Die Stadtbücherei Korbach und die Buchhandlung Thalia laden wieder zu einer Lesung ein. Am Sonntag, 30. August um 16.30 Uhr kommt die Autorin Bernadette Conrad nach Korbach.

Anette Pries, Vorstandsmitglied des "Lesebändchens" (Freundeskreis der Stadtbücherei) wird mit Bernadette Conrad über deren Buch "Groß und stark werden - Kinder unterwegs ins Leben: Gespräche mit Cornelia Funke" sprechen.

Bitte Klappstühle oder ähnliche Sitzgelegenheiten mitbringen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgerhaus statt.

Die Stadtbücherei Korbach und der Freundeskreis der Stadtbücherei „Lesebändchen“ e. V. laden zu einer außergewöhnlichen Lesung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein.

Am Montag, dem 24. Februar 2020 wird unter der Regie von Jens Lessing das Stück „Sahras Wege“ von der katholischen Jugend Korbach gelesen. Das Stück wurde bereits in der Korbacher Fußgängerzone vorgetragen und fand große Beachtung. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei!

Eine bewegte Lesung der katholischen Jugend Korbach

Text und Regie Jens Lessing

Sahras Wege ist eine bewegte und hoffentlich bewegende Lesung junger Korbacher Schauspieler der katholischen Gemeinde in Korbach.

Beschrieben wird die Flucht des jungen Mädchens Sahra, ihrer Schwestern und der Mutter von Teheran nach Eppe. Entstanden ist das Stück während der 72-Stunden-Aktion 2019 innerhalb von drei Tagen - die 72-Stunden Aktion ist eine deutschlandweite Aktion des Bundes der katholischen Jugend.

In der 45 minütigen Aufführung stellen 8 junge Menschen im Alter von 8 – 14 die Stationen der strapaziösen und gefährlichen Flucht aus dem Nahen Osten über das Mittelmeer und auf der Balkanroute bis zu ihrer Endstation in Eppe dar.

1.800.000 Schritte, 5.000 Kilometer, ein Dutzend Länder und 6 Lager…zu Fuß, im Boot, im Bus per Zug und immer wieder zu Fuß.

Wir feiern unsere Demokratie, feiern Sie doch einfach mit!

Wie das geht? Hier bei uns in der Stadtbücherei, am Mittwoch, 26.02.2020, 17 bis 18 Uhr.

Ganz konkret geht es bei uns um Artikel 4 des Grundgesetzes, der die Religions– und Glaubensfreiheit zusichert.

Wir sprechen mit Leuten, die sich tagtäglich mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen auseinandersetzen und uns was zu sagen haben zu diesem besonders aktuellen und auch spannendem Grundrecht.

Dabei wollen wir u.a. diesen Fragen nachgehen: Wie jeder Einzelne im praktischen Alltag mit diesen Freiheiten umgeht, wie wir unsere Glaubensfreiheit schützen können und auch, wie Religionsfreiheit in anderen Ländern eingeschränkt wird.

Teilnehmer/innen:
Mechtild Essenberger (Gemeindereferentin St. Marien),
Dr. Bernardo Fritzsche (Bahai),
Johannes Helmer (Freie evangelische Gemeinde),
Artur Boldt (Freikirche des Siebenten Tags Adventisten)
Veranstalter: Manfred Weinreich vom Freundeskreis der Stadtbücherei Korbach


Powered by

G. Wagner, Korbach
Telefon 05631 5788884
e-Mail

© 2019 - 2020 by Lesebändchen Korbach e.V.

Professor-Kümmel-Str. 14, 34497 Korbach

e-Mail