Start Veranstaltungen News Bücher zur Teezeit Nachlese Presse Informationen Kontakt Verein

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie alles rund um den ehrenamtlichen Verein Lesebändchen e.V., welcher als Förderverein eng mit der Stadtbücherei Korbach zusammenarbeitet und bei dem sich alles um das schöne Thema Lesen dreht!

  • Unterstützung der Arbeit der Stadtbücherei
  • Leseförderung in Kindergärten und Schulen
  • Vorlesen und Gespräche in Senioreneinrichtungen
  • Bücher zur Teezeit
  • Betreuung der Büchertelefonzellen 'Am Berndorfer Tor'
  • Lesungen und Vorträge im öffentlichen Raum

Wir halten Sie auf dieser Homepage natürlich auch über aktuelle Termine und Vorlesungen auf dem Laufenden.

Buchvorstellung Februar 2022

vorgestellt von Claudia Engelmann

Gabriele von Arnim

„Das Leben ist ein vorübergehender Zustand“

Originalausgabe - Hamburg : Rowohlt, 2021. - 235 Seiten - 21 cm

Gabriele von Arnim, Jahrgang 1946, ist eine erfolgreiche Journalistin, die unter anderem für DIE ZEIT schreibt, für den WDR und ARTE arbeitet, die Lesungen und Kultursendungen moderiert, deren Leben beruflich in gesicherten Bahnen läuft. Verheiratet ist sie mit dem ARD-Chefredakteur Martin Schulz, einem Lebemann und brillanten Intellektuellen.
Doch ihre Ehe ist am Ende und sie beschließt, sich von ihm zu trennen. Genau an dem Tag, an dem sie ihren Entschluss in die Tat umsetzen will, bekommt er seinen ersten Schlaganfall und sie bleibt bei ihm. Es folgen ein zweiter Schlaganfall, eine schwere Lungenentzündung, und er wird zum Pflegefall.

Obwohl er hellwach im Kopf ist, macht sein Körper nicht mehr mit. Er kann nicht gehen, nicht lesen, nicht schreiben, nicht klar sprechen. Sie wird ihn 10 Jahre lang pflegen bis zu seinem Tod, wird die Wohnung nach seinen Bedürfnissen umbauen und alles in Bewegung setzen, um sei Leiden erträglich zu machen.
Das ist oft ein schmaler Grat zwischen Fürsorge und Übergriffigkeit, zwischen Zuwendung und Herrschsucht, zwischen Aufopferung und Demütigung. Doch sie schöpft immer wieder Kraft aus ihrer eigenen Arbeit, aus den Begegnungen mit Freunden und verlässt auch immer wieder sehr bewusst das Haus, geht auf Abstand.
Für ihn hat sie 15 Vorleser gefunden, die auch sie entlasten und ihn ein Stück weit mit der Welt verbinden. Eine sehr glückliche Fügung für alle!

Dieses tieftraurige, wahrhaftige und auch tröstliche Buch ist nach seinem Tod aus ihren eigenen Tagebucheinträgen und Erinnerungen entstanden, versehen mit vielen literarischen Zitaten und essayistischen Betrachtungen.

Ein wunderbares Buch voller Gedanken an Momente von Glück und Liebe, von Vertrauen und Leichtigkeit, aber auch an all das, was schwer und beschwerlich war, an all die Zweifel und Rückschläge - ein ehrliches, reflektiertes Buch.

Ausleihe in der Stadtbücherei Korbach

Kauf bei Thalia

Powered by G. Wagner, Korbach
Erstellt mit pure html 5, css, bootstrap und php

Startseite
Impressum
Datenschutz
Kontakt
© 2019 - 2022 by Lesebändchen Korbach e.V.

Professor-Kümmell-Str. 14, 34497 Korbach

e-Mail