Bücher zur Teezeit - April 2024


Elena Fischer :  Paradise Garden
Billie und ihre Mutter leben in prekären Verhältnissen. Eines Tages taucht die herrische Großmutter auf, die das harmonische Gefüge zerstört.
Weiterlesen

Iris Wolf :  Lichtungen
Roman aus Siebenbürgen. Lev findet in Zürich seine Freundin Kato wieder, die hier als Straßenmalerin ihren Lebensunterhalt verdient. Wie es zu dieser Liebesgeschichte kommen konnte, wird nun erzählt – allerdings rückwärts bis in die sozialistische Vergangenheit.
Weiterlesen

Zadie Smith :  Betrug
Ein Roman aus dem viktorianischen Zeitalter in England, der – trotz allem – sehr modern anmutet.
Ein Metzger führt sich als Nachkomme einer Adelsfamilie auf, um an Geld und Anerkennung zu kommen. Parallelen zu Donald Trump und vielen Fake News sind nicht zu übersehen.
Weiterlesen

Eeva-Liisa Manner: :  Das Mädchen auf der Himmelsbrücke.
Eine tieftraurige Erzählung über ein Mädchen, das elternlos bei einer gefühlskalten Großmutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Bachs Musik, durch Zufall gehört, bewegt sie und führt sie aus ihrer Isolation in eine erlösende Erschütterung.
Weiterlesen

Milena Michiko Flasar :  Oben Erde, unten Himmel
Suzu ist eine sog. „Tatortreinigerin“. Sie lernt schnell. Und sie lernt Menschen kennen. Einsamkeit, Tod und auch Humor laufen hier zusammen.
Weiterlesen

Maggie O'Farrell :  Hier muss es sein
Zwei Menschen – Claudette und Daniel – die emotional versehrt sind, finden zueinander und ineinander Trost.
Weiterlesen

Meir Shalev :  Erzähl`s nicht deinem Bruder
Eine Bruder- und Familiengeschichte aus Israel. Itamar kommt aus USA, um seinen Bruder Boas zu besuchen. Dieses Mal wartet Itamar mit einer besonderen Geschichte auf über Sex, Lügen und Versöhnung.
Weiterlesen

Powered by G. Wagner, Korbach
Erstellt mit pure html 5, css, bootstrap und php

© 2007 - 2024 by Lesebändchen e.V., Korbch
email